Pollutri CH (€ 28.000) - Cod ACH1179

Hübsches Haus renoviert und möbliert auf drei Ebenen in der Mitte.

Im kleinen mittelalterlichen Zentrum von Pollutri befindet sich ein schönes dreistöckiges Haus (60 m²) mit 2 Schlafzimmern und 1 Badezimmer zum Verkauf, möbliert und bewohnbar. Die Konstruktion besteht aus vollständigem Ziegelmauerwerk und wurde grundlegend umstrukturiert, ohne die Originalität und Einfachheit zu verändern. Eine kleine Investition für ein Ferienhaus!

Zusammensetzung: im Erdgeschoss Küche mit Kamin und Toilette im Keller; Schlafzimmer und Bad im ersten Stock; Dachzimmer mit Schlafzimmer.

Installationen: Wasser, elektrisch, an den Abwasserkanal angeschlossen

Energieklasse: F (Energiedaten verfügbar)

Entfernungen: Flughafen Pescara 60 km; Flughafen Rom 290 km; Flughafen Neapel 200 km; zentrales Dorf Pollutri; Adria 9 km; Roccaraso Skilifte 90 km.

Pollutri erhebt sich auf den Hügeln des mittleren Vastese in der Provinz Chieti. Dieses charakteristische Dorf verbindet Architektur, Geschichte und Natur. Seine Ursprünge gehen aller Wahrscheinlichkeit nach auf die 500 nach Christus zurück, aber einige archäologische Funde bezeugen, dass das Gebiet bereits in vorrömischer Zeit bewohnt war. Die Geschichte der kleinen Stadt mit etwas mehr als zweitausend Einwohnern kann bei jedem Schritt eingeatmet werden. Das Herz von Pollutri ist das befestigte Dorf im höchsten Teil des Landes mit Arkaden, Durchgängen, Treppen und Gassen. Wenn die Fassaden der Häuser zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert modernisiert wurden, behalten Keller und Keller eine alte, mysteriöse und faszinierende Identität. Der Besuch von Pollutri bedeutet nicht nur, die Schönheiten des befestigten Dorfes zu beobachten, sondern auch viele Beispiele antiker christlicher Architektur zu bewundern. Auf der Piazza della Chiesa steht die Kirche des Santissimo Salvatore aus dem 14. Jahrhundert. Abt Pacichelli sprach 1703 auch von der Existenz eines spitzen Glockenturms. Derzeit hat die Kirche eine neoromanische Fassade. In der Antike gab es auch das 1015 gegründete Kloster San Barbato, von dem der ursprüngliche Brunnen gefunden wurde. Zu sehen sind auch die Überreste der Kirche Santa Lucia, die sich im Besitz von San Barbato befindet und in deren Nähe fiktive Votivfragmente aus dem III-I Jahrhundert vor Christus gefunden wurden

Pollutri (Chieti)
2-27-770x386
2a-26-770x386
3-20-770x386
4-17-770x386
5-24-770x386
6-19-770x386
7-22-770x386
8-23-770x386
8a-25-770x386
9-16-770x386
10-18-770x386
11-14-770x386
12-13-770x386
13-11-770x386
18-3-770x386
15-15-770x386
19-6-770x386
20-28-770x386
21-7-770x386
24-10-770x386
23-9-770x386
22-8-770x386

 © 2023 by Johnston&Brandon. Proudly created by Wix.com

Copyrights