Tocco da Casauria PE (€ 165.000) - Code ZNU161

Rustikales Haus mit großem Garten und Olivenhain.

 

Zweistöckiges Haus von 165 qm. mit 2 Schlafzimmern und 1 Badezimmer, umgeben von komplett eingezäuntem Garten und Olivenhain. Das Haus ist ein typisches Gebäude aus Tuffstein, komplett renoviert mit Dachsanierung, Konsolidierung der Böden und der gesamten Struktur, wobei der ursprüngliche Charakter so gut wie möglich erhalten wurde. Im Erdgeschoss müssen einige Innenwände verputzt werden. Es gibt zwei Eingangstüren mit Steinportalen, die zu den beiden Ebenen führen, die ebenfalls durch eine Innentreppe verbunden sind. Das Erdgeschoss gliedert sich in zwei große Räume mit prächtigen Kreuzgewölben aus Sichtziegeln, unterbrochen von Rundbögen aus Mauerwerk und ausgestattet mit Fenstern zum Garten. Die nicht zu hohen Gewölbe und der schöne Terrakottaboden verleihen den Räumen eine warme und einladende Atmosphäre. Der erste Raum wird als großes Wohn- / Esszimmer genutzt, der andere als Küche / Esszimmer mit einer rustikal-nüchternen Einbauküche mit ausziehbaren Geräten. In einem kleinen Raum befindet sich eine innenliegende Holztreppe mit "Wechselstufe", die ins Obergeschoss führt (nicht für Gehbehinderte geeignet, kann durch einen kleinen Aufzug ersetzt werden). Der erste Stock verfügt über eine große Eingangshalle, ein Badezimmer mit Dusche, zwei Schlafzimmer (Doppelzimmer + Einzelzimmer) und ein Wohnzimmer / Arbeitszimmer mit einem schönen Kamin; flache Decken oder Kreuzgewölbe und rustikale Keramikböden. Der erste Stock kann auch direkt über eine externe Mauerwerks- und Steintreppe erreicht werden, die in das Wohnzimmer führt. Es gibt eine Falltür mit einziehbarer Leiter für den Zugang zum Dachboden und den Ausgang zum Dach.

 

Das Dach des Hauses wurde mit einer Holzkonstruktion auf einem Bordstein aus Stahlbeton erneuert, es ist isoliert, mit Korkplatten isoliert und mit traditionellen Ziegeln gedeckt. Die Böden sind aus Terrakotta oder rustikaler Keramik. Die Fenster sind traditionell aus Holz und die Fenster haben Dichtungen, Doppelverglasung, Moskitonetze, stabile Eisensicherheitsgitter und / oder Außentüren. Das Heizsystem ist Gas mit einem in einem unabhängigen Fach unter der Außentreppe eingebauten Boiler und Wandheizkörpern; Klimaanlage im Schlafzimmer. Integrierte Photovoltaikanlage von 3 kw auf der Dachschräge nach Süden. Verkabelung Digital-TV, Telefon, WLAN, Diebstahlsicherung.

 

Energieklasse G, EPgl nren 256,30 kWh / qm Jahr, EPgl ren 0,10 kWh / qm Jahr.

 

Das das Haus umgebende Grundstück (ca. 600 qm) ist komplett eingezäunt, größtenteils als Rasen gehalten und als Garten mit Bäumen, Hecken und Umrandungsbeleuchtung genutzt, teilweise mit rustikalen Fliesen gepflastert; ein Sektor ist ein Olivenhain mit etwa zehn erwachsenen und produktiven Pflanzen. Es gibt eine kleine Struktur, die als Geräteschuppen verwendet wird.

 

Tocco da Casauria, an den Hängen des Mount Morrone (Majella / Morrone Nationalpark), hat knapp 3000 Einwohner, ist 400 m entfernt. über dem Meeresspiegel und dominiert das Tal des Flusses Pescara, umgeben von Bergen und Hügeln mit endlosen Olivenhainen; Berühmt ist die Herstellung des hervorragenden Öls und des „Centerbe“-Likörs. Der Wind, der von der Gole di Popoli kommt, speist einen wichtigen Windpark und ermöglicht die Aktivität der Nationalen Paragliding School. Es gibt ein kleines Krankenhaus, Bank, Post, Apotheke, zahlreiche Geschäfte, Bars, Büros und alle allgemein notwendigen Dienstleistungen; häufige Busse und Bahnen (Talstationen) führen überall hin. Autobahn A25 in 5 ', die Stadt Pescara, die Strände der Adria und der Flughafen sind in 40', die wichtigsten Skizentren der Region in etwas mehr als einer halben Stunde, Rom in 90'.

tocco_casauria_casa_campagna
2a IMG_2185.v1.JPG
3 IMG_7248.JPG
4 IMG_7250.JPG
5 IMG_7494.JPG
6 IMG_7499.JPG
7 IMG_7496.JPG
8 IMG_7519.JPG
9 IMG_7517.JPG
10 IMG_7500.JPG
10a IMG_2605
10b IMG_2602
10d IMG_2603
11 IMG_7505
12 IMG_7506.JPG
13 IMG_7516.JPG
14 IMG_7508.JPG
14a IMG_7376.JPG
15 IMG_7249.JPG
17a IMG_8078.JPG
18 IMG_7253.JPG
19a IMG_8081.JPG
21 IMG_8080.JPG